Niederlage gegen den TV Detmold II

SG Holzhausen/Rahden 1:3 TV Detmold II (25:17; 18:25; 11:25: 23:25)
 
Die SG startete konzentriert in den ersten Satz und konnte mit variablem Spiel immer wieder die Lücken im gegnerischen Feld finden, sodass der erste Satz sicher an die Damen von Trainer Holger Brinkhoff ging. Im zweiten Satz fanden die jungen Detmolderinnen besser ins Spiel und bis zur Mitte des Satzes lieferte man sich ein Kopf an Kopf Rennen. 
Dann folgte eine starke Aufschlagserie seitens des Detmolder TV, der den Gegnerinnen einen Punktevorsprung einbrachte, den man nicht mehr einholen konnte. Unkonzentriert und ohne jedes Selbstvertrauen ging es dann im dritten Satz weiter. Bei den Holzhausenerinnen lief nichts mehr zusammen und die Damen aus Detmold konnten beliebig punkten. Im vierten Durchgang rissen sich die Spielerinnen der SG dann nochmal zusammen und zeigten viele schöne Spielaktionen und insbesondere Außenangreiferin Berit Kükelhan punktete immer wieder mit hart geschlagenen Angriffen. Bis zum Punktestand von 23:23 war alles offen, aber dann hatten die Gegenerinnen ein kleines bisschen mehr Glück und konnten das Spiel für sich entscheiden.
Nun heißt es Kopf hoch und weitermachen, in den nächsten Spielen muss ein Sieg her.

SuS 1920 Holzhausen e.V.


Sportanlage: 
Heddinghauser Straße 11
32361 Pr. Oldendorf OT Bad Holzhausen


Postanschrift:
SuS 1920 Holzhausen e. V.
Postfach 2128 - 32355 Pr. Oldendorf


E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Internet: www.sus-holzhausen.de
 

- Impressum  •  Datenschutzerklärung  •  Für Redakteure -

 

Joomla Extensions