Kreispokal Viertelfinale - Zufrieden trotz Niederlage!

Sus Holzhausen - SV Minden II (9:25 - 19:25 - 18:25) 0:3

Am Donnerstag den 9. November traten wir, die SuS Volleyball Damen II im Viertelfinale des Kreispokals gegen den Bezirksligisten SV Minden II an. Da die Holzhauser Grundschulhalle renoviert wurde und wir die Oldendorfer Halle an die Fußballer übergeben mussten, konnten wir leider 2 Wochen lang nicht trainieren. 

Das machte sich bereits im ersten Satz bemerkbar. Zu wenig Bewegung und verschlagene Angaben machten es dem Gegner zum Kinderspiel, der diesen mit 25:9 gewann. Wir ließen uns dennoch nicht unterkriegen. Im zweiten Satz wurden einige Schwachpunkte des Gegners genutzt und Mittelangreiferin Yvonne Ludwig konnte durch gut gesetzte Bälle im gegnerischen Mittelfeld einige Punkte erzielen. Mit mehr Konzentration konnten wir auch durch starke Angaben punkten und lieferten uns ein Spiel auf Augenhöhe. Schließlich konnte sich der Bezirksligist durchsetzen und entschied den Satz mit 25:19 für sich. Der dritte Satz verlief ähnlich. Den Mindenern, die uns unterschätzt hatten, fiel es schwer unsere kurz gelegten Bälle und guten Angaben abzuwehren. Trotz des guten Spiels mussten wir leider auch den letzten Satz mit 18:25 an Minden abgeben.

Obwohl wir eine Niederlage einstecken mussten, sind wir recht zufrieden mit unserer Spielleistung. Wir haben uns gegen den Gegner, der eine Klasse höher spielt, gut verkauft und sind bereit am Samstag gegen den Tabellenersten SV 1860 Minden III anzutreten.
 

SuS 1920 Holzhausen e.V.


Sportanlage: 
Heddinghauser Straße 11
32361 Pr. Oldendorf OT Bad Holzhausen


Postanschrift:
SuS 1920 Holzhausen e. V.
Postfach 2128 - 32355 Pr. Oldendorf


E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Internet: www.sus-holzhausen.de
 

- Impressum  •  Datenschutzerklärung  •  Für Redakteure -

 

Joomla Extensions