Auswärtsspiel gegen VC Altenbeken/Schwaney

VC Altenbeken/Schwaney 3:2 SG Holzhausen/Rahden (23:25; 25:23, 25:21; 18:25; 15:8) 

Beide Teams lieferten sich über das gesamte Spiel ein spannendes Kopf an Kopf Rennen auf hohem Niveau. Starke Angriffe, gute Blockarbeit und eine flexible Abwehr boten den Zuschauern ein packendes Match. Auf Holzhauser Seite lief besonders Libera Julia Ovesiek zu Höchstformen auf. Auch Zuspielerin Lisa Bredenkamp übte mit starken Aufschlägen immer wieder Druck auf die Gegnerinnen aus und setzte die Angreiferinnen auf allen Positionen gekonnt in Szene. Schade, dass es am Ende nicht gereicht hat, aber immerhin einen Punkt nach Hause genommen. 

1. Spiel der Rückrunde

SG 1.VC/SV 1860 Minden 2:3 SG Holzhausen/Rahden (21:25; 25:17; 12:25; 25:23; 9:15)
 
Zum ersten Spiel der Rückrunde mussten die Holzhauserinnen nur auf Zuspielerin Lisa Bredenkamp verzichten. Das Spiel gegen die Spielgemeinschaft aus Minden war in fast allen Phasen sehr durchwachsen. Die Gegnerinnen schlugen stark auf und die Damen von Trainer Holger Brinkhoff hatten oft Mühe, die Angaben zu kontrollieren. Häufig kamen die Bälle sehr ungenau und das Zuspiel hatte Mühe, die Bälle gut zu verteilen. Fehlendes Zusammenspiel und viele Eigefehler waren häufig der Grund, der zum Punktverlust führte. Lediglich im dritten Satz spielte man sicher auf und konnte genügend Druck auf die Mindenerinnen ausüben. Im Tiebreak behielten die SuS Damen dann die besseren Nerven und brachten zwei Punkte mit nach Hause.
Am kommenden Mittwoch müssen die Holzhauserinnen im Nachholspiel auswärts gegen Altenbeken ran. Danach heißt es fleisig trainieren, um das Zusammenspiel zu verbessern und Unstimmigkeiten abzustellen.

Kreispokalsieger!!!

Die Nr. 1 im Kreis ist die SG Holzhausen/Rahden

SG Holzhausen/Rahden 3:0 SG VC/SV Minden (25:18; 25:20; 25:22) 

Nach spannenden Partien in den Vorrunden gegen den SSV Preußisch Ströhen und sowohl gegen die Reserve als auch den Ligakonkurrenten aus Oldendorf, konnten sich die Damen der SG Holzhausen/Rahden heute im Kreispokalfinale erfolgreich gegen die Spielgemeinschaft aus Minden durchsetzen.

Weiterlesen: Kreispokalsieger!!!

SuS 1920 Holzhausen e.V.


Sportanlage: 
Heddinghauser Straße 11
32361 Pr. Oldendorf OT Bad Holzhausen


Postanschrift:
SuS 1920 Holzhausen e. V.
Postfach 2128 - 32355 Pr. Oldendorf


E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Internet: www.sus-holzhausen.de
 

- Impressum  •  Datenschutzerklärung  •  Für Redakteure -

 

Joomla Extensions