Unentschieden im Derby gegen Blasheim

Henning Kirchner markiert seinen ersten Saisontreffer ausgerechnet gegen seinen Ex-Verein aus Blasheim.

In der ersten Halbzeit lag man verdient mit 1:0 zurück, obwohl auch die Blasheimer nur eine Möglichkeit hatten. Simon Schiller war für die Gastgeber erfolgreich.
Die erste Halbzeit war von hektik geprägt, sodass unsere Männer nur schwer ins Spiel gekommen sind.
In der 2. Halbzeit wurde es auf unserer Seite spielerisch besser und man drückte die Blasheimer tief in deren eigene Hälfte.

Der verdiente Ausgleich für uns viel, als der eingewechselte Nico Meyer den Ball mustergültig zu Henning flankte und der nach guter Annahme nicht lange fackelte und den Ball einnetzen konnte.

Unere Mannschaft drückte danach noch weiter und man kam immer wieder bis vors Tor, wo die Blasheimer aber immer wieder einen Fuß dazwischen bekamen.

Leider hatten wir kein Glück als Torben Sudeck uns einen Elfmeter verwehrte. Alex Hegner wurde glas klar im 16er durch eine Grätsche zu Fall gebracht. Der Pfiff blieb aus. Klare Fehlentscheidung.

Leider schafften wir es in der Schlussphase nicht mehr, doch noch ein Tor zu erzielen.

Die 1. Mannschaft bedankt sich für die Unterstützung unserer Zuschauer und hofft am Donnerstag ins Halbfinale des Barre-Pils-Pokals einzuziehen.

SuS 1920 Holzhausen e.V.


Sportanlage: 
Heddinghauser Straße 11
32361 Pr. Oldendorf OT Bad Holzhausen


Postanschrift:
SuS 1920 Holzhausen e. V.
Postfach 2128 - 32355 Pr. Oldendorf


E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Internet: www.sus-holzhausen.de
 

- Impressum  •  Datenschutzerklärung  •  Für Redakteure -

 

Joomla Extensions