SuS Holzhausen siegt im Derby!



SuS gewinnt im Derby gegen SVE Börninghausen
mit 1:2


Bei unerwartet guten Platzverhältnissen, war unsere 1. Mannschaft in der 1. Halbzeit das spielbestimmende Team. So kam es durch gute Kombinatioen zu guten Einschussmöglichkeiten.

Gleich nach 3 Minuten eroberte der Bärenstarke Nico Schmidt, durch gutes Pressing, in der gegnerischen Spielhälfte, den Ball und lief mit Zug richtung Tor und zog aus spitzem Winkel ab. Der Ball landete nur knapp am Tor vorbei.
Kurz danach hatte Jan-Hendrik Titkemyer per Freistoß aus ca. 25 Metern die Chance zum 0:1, konnte aber leider nicht Thorben Pospiech, den Börninghauser Keeper, überwinden.
Nach 20 Minuten schickte Christian Obering, Pascal Hegner mit einem langen Diagnoalball auf die Reise. Dieser Ball war jedoch ein bisschen zu lang geschlagen, sodass Hegner nicht vor dem herauseilenden Torwart an den Ball gelang, und die Abwehrspieler noch klären konnten.
Mit einem schönen zusammenspiel über außen und einem mutigen 1 gegen 1 dem ein scharfer Pass vors Tor durch Nico Schmidt folgte, hatte wieder Pascal Hegner das 0:1 auf dem Fuß, jedoch konnte ein Börninghauser sein Bein dazwischen stellen und klären.
Zur ersten Chance der Gastgeber kam es durch einen kurz hereingegebenen Freistoß, doch wir haben Pascal Klapper im Tor, der bei dieser gelegenheit gleich 2x glanzvoll parieren konnte.
Ein Paar Minuten später hatte die Bahndamm 11 eine 100 % Chance, indem Pascal Hegner den Ball durch die gegnerische Hälfte führte und kurz vorm 16 Meter, nachdem er 4 Gegenspieler auf sich gezogen hatte, rechts raus auf Obering spielte, der aber kläglich scheiterte und am Tor vorbei schoss.
In der 35. Spielminuten gelang dann endlich die verdiente 0:1 Führung. Pascal Hegner packte seinen linken Zauberfuß raus und zirkelte den Ball links an der Mauer vorbei und der Ball landete unten Rechts in den Maschen.

In der 2. Halbzeit verloren unsere Männer ein wenig die Ordnung und es kam nur noch vereinzelnt zu gefährlichen Abschlüssen.
Eine davon vor als nach einem Freistoß in höhe der Mittellinie, der Ball auf den langen Pfosten geschlagen wurde, Phil Joerend hochstieg und den Ball per Kopf querlegte, André Koch erwischte den Ball zwar noch mit einer Grätsche, konnte jedoch den Ball nicht mehr entscheidend an Pospiech vorbei schieben, der die Chance zur Ecke abwehren konnte.
Das entscheidende 0:2 gelang durch Nico Schmidt, der sich für seine gute Leistung belohnen konnte, indem er nach Ballgewinn im MIttelfeld und einem wunderbaren Ball von André Koch in den Lauf geschickt wurde. Schmidt spielte den Ball mit der erste Ballberührung am Torwart vorbei und mit der zweiten schob er den Ball dann locker über die Linie.
Trotz des 0:2 konnte unsere Mannschaft keine Ruhe ins Spiel bringen und man musste immer wieder Konter der Börninghauser verteidigen.
Durch einen solchen Konter fiel der Anschlusstreffer in der 90. Minute.

Unterm Strich kann man sagen, dass der Sieg verdient war. Man brachte sich allerdings selber teilweise, unnötig, in Bedrängnis, da man zu hektisch agierte und auch die Positionen nicht immer eingehalten wurden.

Dennoch war unser Trainer, Symanczyk, insgesamt mit dem Spiel seiner Männer zufrieden, vor allem was die 1. Halbzeit anging.

Jetzt steht am kommenden Sonntag schon das nächste Spiel an. Da empfangen wir die Mannschaft aus TuRa Espelkamp.

Die 1. Mannschaft bedankt sich bei allen, die das Spiel am Donnerstag angeschaut haben und uns tatkräftig unterstützt und motiviert haben.

Die Highlights des Spiels gibt es hier anzusehen.

#Derbysieger #Auswärtssieg #Bahndamm11 #diemachtvombahdamm


 




 

SuS 1920 Holzhausen e.V.


Sportanlage: 
Heddinghauser Straße 11
32361 Pr. Oldendorf OT Bad Holzhausen


Postanschrift:
SuS 1920 Holzhausen e. V.
Postfach 2128 - 32355 Pr. Oldendorf


E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Internet: www.sus-holzhausen.de
 

- Impressum  •  Datenschutzerklärung  •  Für Redakteure -

 

Powered by JS Network Solutions