SuS enttäuscht an Symanczyks alter Wirkungsstätte



Enttäuschender Auftritt der 1. Mannschaft beim SV Hausberge.

Das hat sich Klaus Symanczyk sicher anders vorgestellt, wie sich seine Mannschaft bei seiner ehemaligen Trainerstation spielerisch präsentierte.



Wie schon bei den Hallenmaster in Hüllhorst, gelang es unserer 1. Mannschaft nicht, ruhe ins Spiel zu bekommen und wirkte bei den einfachsten Dingen im Fußball zu hektisch und planlos im Spiel nach vorne.

So unterlag man gegen die Zweite Mannschaft des FC Bad Oeynhausen mit 3:2.

Im 2. Gruppenspiel war klar, dass man ein Weiterkommen nicht mehr schaffen konnte, denn man verlor gegen den FC Holtrup 3:0!

Vor dem letzten Spiel appellierte Symanczyk seine Mannschaft nochmal an die Grundtugenden im Fußball und fordererte, dass man sich mit dem letzten Spiel vernünftig aus dem Turnier verabschiedet.

So gelang es der Bahndamm 11 dem späteren Turniersieger Petershagen/Ovenstädt ein 2:2 zu entlocken.

Jetzt bestreiten unsere Männer noch am 27.01.2018 ein Turnier in Lintorf, wo man sicherlich bessere Leistungen erwarten kann.

Die 1. Mannschaft bedankt sich bei den mitgereisten Zuschauern für ihr kommen und beim SV Hausberge für die Einladung zu dem gut organisierten Turnier.

 



 

SuS 1920 Holzhausen e.V.


Sportanlage: 
Heddinghauser Straße 11
32361 Pr. Oldendorf OT Bad Holzhausen


Postanschrift:
SuS 1920 Holzhausen e. V.
Postfach 2128 - 32355 Pr. Oldendorf


E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Internet: www.sus-holzhausen.de
 

- Impressum  •  Datenschutzerklärung  •  Für Redakteure -

 

Powered by JS Network Solutions