1. Mannschaft kassiert erste Heimniederlage

 

Der Gast aus Preußisch Ströhen brauchte nur 2 Chancen zum Sieg.

Nach zwei leichten Fehlern in der Vorwärtsbewegung, waren die Gäste zweimal eiskalt vorm Tor und lagen somit schon nach 13 Minuten mit 0:2 in Führung. Die Tore der Ströher fielen innerhalb von 3 Minuten. Unsere 1. Versuchte danach das Spiel zu kontrollieren, was auch sehr gut gelang, indem noch mehr Druck auf den Ball ausgeübt wurde. So kam es auch unter anderem durch André Koch der sehenswert, per Volleyabnahme, nur knapp das Tor verfehlte, zu guten Torchancen. Auch kurz vor der Halbzeit war das Glück nicht auf unserer Seite, als Alex Hegner, ebenfalls per Volley, „nur“ die Latte traf.

 

 

 


 

Die 1. Mannschaft erhöhte in der 2. Halbzeit nochmal den Druck, so dass die Gäste nur noch am Verteidigen waren und auf Konter lauerten. Spätestens als André Koch nach starker Vorarbeit von Nico Meyer den Ball aus kurzer Entfernung an die Latte schoss und Sascha Ludwig unmittelbar nach seiner Auswechslung per Kopf, ebenfalls aus kurzer Distanz leider den Ball daneben setzte, war den Spielern klar, wir können hier noch eine Stunde weiterspielen, für uns fällt heute kein Tor mehr.

Und somit war die erste Heimniederlage der Saison trotz engagierter kämpferischer Leistung aber auch guter spielerischer Leistung besiegelt.

SuS 1920 Holzhausen e.V.


Sportanlage: 
Heddinghauser Straße 11
32361 Pr. Oldendorf OT Bad Holzhausen


Postanschrift:
SuS 1920 Holzhausen e. V.
Postfach 2128 - 32355 Pr. Oldendorf


E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Internet: www.sus-holzhausen.de
 

- Impressum  •  Datenschutzerklärung  •  Für Redakteure -

 

Powered by JS Network Solutions