Freundeskreis im SuS Holzhausen macht Kindern im Offenen Ganztag weiterhin vielfältige Sportangebote

 

Nach einigen erfolgreichen Durchgängen des SuS - Sportabzeichens und einem mehrtägigen Tischtennisprojekts wurde nun in den Pfingstferien ein Rubber Band Kurs angeboten.

Nachdem die Kinder sich mit „Zwinkerspielen“ und ein Balljonglage erwärmten, wurden differenzierte Lauf-und Sprungübungen angeboten. Marc Rabbe vom SuS Freundeskreis sorgte mit dem  Lauf- ABC für eine  Vermittlung von Basistechniken. Mit seinen Bewegungsangeboten legte er den Fokus besonders  auf die Rhythmus- und Kopplungsfähigkeiten der Kinder.

 


Die Gruppe der SuS-Freunde ist weiterhin durch Lesepaten und Sportprojekte regelmäßig in Grundschule und Offenem Ganztag aktiv.  

„Wir freuen uns“,  betonen Simone Wulf (OGS Leitung) Marc Rabbe (Freundeskreis im SuS), „dass die Kooperation zwischen Schule, Kindergarten und Sportverein so gut läuft und uns so viele Menschen beim „Bunten Rasen“ aktiv unterstützt haben.

Weitere gemeinsame Projekte sind in Planung, dazu werden auch Sportangebote während der Projekttage der Grundschule in Bad Holzhausen gehören.