SUS-Freundeskreis - BLOG

Schutzfaktoren gegen Cybermobbing

Der Freundeskreis im SuS bietet Schutzfaktoren gegen Cybermobbing

 

Mobbing bezeichnet die systematische Ausübung von Gewalt (Beschimpfungen, Beleidigungen, Verleumdung, Ausgrenzung, Diskriminierung, anderer).
Wenn dies im Internet oder auf sozialen Medien geschieht, spricht man von Cybermobbing.
Ca. 30 jugendliche Sportler, sowie Übungsleiter, Trainer und Betreuer folgten der Initiative des Freundeskreises im SuS Holzhausen und setzten sich dabei kritisch mit der Mediennutzung auseinander.
In dem Bewusstsein, dass der Sportverein bereits viele Schutzfaktoren gegen Mobbing bietet, stellte Referent Frank Pape heraus, dass gemeinsam Regeln das Gruppenklima verbessern und
die gemeinsame Ausübung des Hobbys den Teamgedanken stärken.
Was wissen wir über Abläufe, Täter- und Opferverhalten?

Weiterlesen: Schutzfaktoren gegen Cybermobbing

SuS - Freundeskreis unterstützt SuS - Jugend

70 Anzüge für unsere SuS - Jugend sorgen für ein tolles, einheitliches Erscheinungsbild.
Der Freundeskreis im SuS freut sich unsere Jüngsten mit der Teilfinanzierung fördern zu können.
Ob beim Turnen, Volleyball, Tischtennis oder Fußball - Sport ist im Verein am schönsten!
Allen Kindern und Jugendlichen, ihren Teams und Betreuern wünschen wir eine erfolgreiche Zeit in unserem SuS!

 

Veranstaltung zum Thema Mobbing/Cybermobbing

 

Termin: MO, 20.01.20 - 19:00h

Ort: Vereinsheim SuS Holzhausen

 

Veranstalter: SuS Freundeskreis

 

Zielgruppe: SuS Jugend (ab 14 Jahre)

Übungsleiter und Betreuer, 

interessierte Eltern, GS - Eltern

 

Warum Cybermobbing-Prävention?

Jugendliche im Zeitalter sozialer Netzwerke sind mehr denn je angreifbar. Sie verbringen 2,4 bis 3,4 Stunden täglich online,

um dort ihr soziales Leben in Form von Interaktionen mit anderen Jugendlichen auszuleben.

Die Hemmschwelle von Tätern sinkt mit dem Anstieg der Anonymität und der Simplizität der Tatmöglichkeiten.

Cybermobbing stellt besondere Anforderungen an Stressbewältigungs- und sozialen Überlebensstrategien.

 

 

Intention und Inhalt

Ziel der Veranstaltung ist es den Teilnehmern bewusst zu machen, wo /Cyber-)Mobbing beginnt und

welche Folgen für das Individuum hierbei zu erwarten sind. (Betroffene und Täter)

Durch Fallbeispiele werden die verschiedenen Formen von Cybermobbing und der Mobbingprozess lebendig gemacht.

Zu den Forbildungsinhalten gehören die verschiedenen Formen von Cybermobbing (Cyber-Grooming, Denigration)

Täter- und Opferprofile, Ablauf des Mobbingprozesses, Rechtslage und Tipps zur Deeskalation

 

 

 

SuS 1920 Holzhausen e.V.


Sportanlage: 
Heddinghauser Straße 11
32361 Pr. Oldendorf OT Bad Holzhausen


Postanschrift:
SuS 1920 Holzhausen e. V.
Postfach 2128 - 32355 Pr. Oldendorf


E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Internet: www.sus-holzhausen.de
 

- Impressum  •  Datenschutzerklärung  •  Für Redakteure -

 

Strony internetowe